Sie sind hier: Liedertexte
Zurück zu: Service
Allgemein: Impressum Haftungsausschluss Kontakt Sitemap Webmaster Warnungen

Suchen nach:

Lied 11

Flammenrot

Flammenrot, Flammenrot,
leuchtest du Gefahr und Tot.
Hört Ihr die Signale blasen,
seht ihr wie die Flammen rasen,
eilt zur Hilfe in der Not,
eilt zur Hilfe in der Not.

Kaum gedacht, kaum gedacht,
brach das Feuer aus mit Macht.
Laßt uns ringen, lasst uns kämpfen,
unser Mut wird bald es dämpfen,
das uns Sorge oft gebracht.

Ach wie bald, ach wie bald,
grinst des Unheils Mißgestalt.
Mag auch rot der Himmel prangen,
mutig an das Werk gegangen.
Packt den Feind nur mit Gewalt.

(Melodie: unbekannt)
(Quelle und Verfasser: unbekannt)

nach oben