Achterknoten

Information

Der Achterknoten ist ein einfacher Schlaufenknoten, der zum Festlegen des Leinenendes am Auffanggurt und zum Herstellen einer Schlaufe in der Leine (z.B. um dort einen Karabiner einzuklinken) mit doppelt genommener Leine. Wird der Knoten in die einfache Leine gestochen entsteht eine Verdickung, die das unbeabsichtigte Durchziehen der Leine durch eine entsprechende Öffnung verhindern kann.



Ausführung

Mit der (doppelten) Leine eine Schlaufe legen, die Schlaufe nochmals drehen und das doppelte Ende durch die Schlaufe fahren und festziehen.



nach oben


(C) 2007-2014 - Alle Rechte unterliegen der Freiwilligen Feuerwehr Torgau. - Bei Fragen wenden Sie sich bitte an den Wehrleiter oder an den Webmaster.

Diese Seite drucken