Die besten Feuerwehrwitze

Was ist das beste Löschmittel?

Ganz eindeutig Bier! Es bietet den geforderten 3- fach Schutz, nämlich Wasser, Schaum und CO2!


Schwarzer Humor

"Guten Tag, ich möchte einen Antrag auf Namensänderung stellen. Ich heiße Brenz."
"Aber der Name ist doch normal?"
"Schon, schon, aber wenn ich telefoniere und mich mit 'Hier Brenz' melde, kommt immer die Feuerwehr!"


Rote Autos

Anruf in der Zentrale: Hilfe, hier brennt es!!
Wachhabender: Ihre Adresse, bitte!
Anrufer: So helfen Sie mir, ES BRENNT!
Wachhabender: Geben Sie mir Ihre Adresse, bitte!
Anrufer: Ich stehe mitten in den Flammen, machen Sie schnell!
Wachhabender: Sofort, aber sagen Sie mir, wie wir zu Ihnen kommen!
Anrufer: Naja, haben Sie nicht mehr diese niedlichen roten Autos?


Mann kommt abends von der Feuerwehrversammlung

Er sagt zu seiner Frau: Schatz wir spielen heute was neues, nämlich "Feuerwehr".
Ich schreie "Kommando 1" und du rennst ins Schlafzimmer, wenn ich schreie "Kommando 2" , ziehst Du dich nackt aus, ich schreie "Kommando 3" und dann schlafen wir miteinander, OK?!
Sie ist einverstanden.....
Sie liegen im Bett, schreit die Frau Kommando 4 ! Wiederhole Kommando 4!
..... er ganz verdutzt und fragt: "Was bedeutet das?"
Sie: "Mehr Schlauch, mehr Schlauch, mehr Schlauch" !!!


Die Telegrafenmasten

Feuerwehr, THW und Bundeswehr veranstalten einen Wettkampf unter dem Motto:
"Wer kann an einem Tag die meisten Telegrafenmasten setzen?"
Der Wettkampf beginnt schon früh morgens. Am Ende des Wettkampftages zählt die Jury:
THW: 10 Telegrafenmaste
Feuerwehr: 11 Telegrafenmaste
Bundeswehr: 1 Telegrafenmast
Der Vorsitzende der Jury ist verwirrt.
"Wie konnte denn das passieren?", frag er den Leiter des Bundeswehrteams,
"Das THW setzt zehn Telegrafenmaste, die Feuerwehr sogar elf und ihr nur einen ???"
"Ja ja", sagt der Teamleiter der Bundeswehr, "aber die schauen auch alle noch 10 Meter aus der Erde heraus ...."


nach oben


(C) 2007-2014 - Alle Rechte unterliegen der Freiwilligen Feuerwehr Torgau. - Bei Fragen wenden Sie sich bitte an den Wehrleiter oder an den Webmaster.

Diese Seite drucken