Lied 07

Ein Feuerwehrlied

Wühlt, ihr Winde,
Braust, ihr Flammen,
Treibt es in die freie Nacht!
Glüht es nieder,
Brennt zusammen,
Was uns krank und elend macht!
Hei, da geht ein lichtes Freuen,
Geht ein Stürmen durch den Brand!
Funken, Funken will er streuen,
Funken übers deutsche Land.
Daß die Glocken wieder schallen,
Daß die Ketten von uns fallen,
Daß die Zeit uns reife,
Daß der alte Zorn uns greife,
Daß die Glut die Tränen sauf':v Feuer, spring auf!
Pfeift der Wind uns Lügen zu,
Heil'ge Flamme, führe du!
Feuerhelle, groß und klar,
Mach uns stark und mach uns wahr!

(Melodie: unbekannt)
(Quelle: Georg Stammler)


nach oben


(C) 2007-2014 - Alle Rechte unterliegen der Freiwilligen Feuerwehr Torgau. - Bei Fragen wenden Sie sich bitte an den Wehrleiter oder an den Webmaster.

Diese Seite drucken