Lied 20

Wir sind das stolze blaue Heer

Bei Tag und Nacht steh`n wir bereit, des Feuers Macht und Gier zu bannen.
Der Dienst ist hart, das Ziel steht weit, doch freudig stehen wir zusammen.
Wir sind das stolze blaue Heer, Kameraden von der Feuerwehr.

Kameraden woll`n wir immer sein, Gefahr und Not kann uns nicht trennen.
Wir wollen stets der Pflicht uns weih`n und freudig jeder Zeit bekennen,
wir sind das stolze blaue Heer, Kameraden von der Feuerwehr.

Für Heimat, Haus und Vaterland, woll`n wir des Feuers Macht bezwingen,
Gott mit uns, wenn in Sturm und Brand, in höchster Not wir Rettung bringen.
Gebt Raum, wir sind das stolze blaue Heer, Kameraden von der Feuerwehr.

Mag auch die Welt in Flammen steh`n und droht sie alle zu verderben.
Die Heimat darf nicht untergeh`n, müsst auch der letzte von uns sterben.
Dann stirbt das stolze blaue Heer, im Kampf für Freiheit, Recht und Ehr.

(Melodie: unbekannt)
(Quelle und Verfasser: unbekannt)


nach oben


(C) 2007-2014 - Alle Rechte unterliegen der Freiwilligen Feuerwehr Torgau. - Bei Fragen wenden Sie sich bitte an den Wehrleiter oder an den Webmaster.

Diese Seite drucken